Einführung > Leistungen > Betreuung bei einer Krebserkrankung


Friedegund Berger
Dr. G. Heiner Moeller
Frauenärzte

Moorhauser Landstr. 2
28865 Lilienthal

Tel.: (04298) 21 26
  (04298) 46 67 46
Fax: (04298) 69 86 69

Menü
Letzte Änderung:
October 17. 2018 15:34:43
   

Betreuung bei einer Krebserkrankung

Bösartige Erkrankungen betreffen in der Frauenheilkunde die äußeren und inneren Geschlechtsorgane und die Brust. Wir sind für Sie da, wenn bei Ihnen eine bösartige Erkrankung festgestellt wurde. Wir besprechen mit Ihnen die optimale Behandlungsmöglichkeit, erörtern Alternativen und suchen mit Ihnen gemeinsam den besten Therapieort. Wenn die Behandlung im Krankenhaus abgeschlossen ist, beginnt die Phase der Nachsorge. Dann sehen wir uns in den ersten drei Jahren alle drei Monate und in den darauffolgenden Jahren alle sechs Monate. Neben der sorgfältigen Untersuchung der betroffenen und benachbarten Organsysteme steht die Zeit für ein Gespräch im Vordergrund. Wie geht es Ihnen mit der Erkrankung, wie reagieren Ihre Familie, Ihr Partner, Ihr berufliches Umfeld? Können wir gemeinsam Strategien, Hilfen erarbeiten? Gibt es neue Medikamente? Welche Untersuchungen sind sinnvoll oder notwendig?

Die Krankenkassen bieten ein zusätzliches Programm für Patientinnen an, die an Brustkrebs erkrankt sind. Als DMP (disease management programe) ist dieses Programm bekannt; es soll die Patientinnen durch die Zeit der Behandlung und der Nachsorge begleiten und für strukturierte Behandlungsabläufe sorgen.
Sämtliche Informationen auf dieser Website dienen zu reinen Informationszwecken und erfolgen ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.
Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum  |  Design & Hosting by BreNet GmbH